Montag, 20.08.2018
Bitte Suchbegriff(e) eingeben.
Beispiel: Deutsch, B1, ganztags   -   oder nur Anbietername
Erweitern Anbieterübersicht   Seite drucken Drucken

« Zurück

Belastungen pflegender Angehöriger

Einen lieben Menschen zu Hause zu pflegen, ist in jedem Fall eine große Herausforderung und ein Spagat zwischen dem Wunsch, helfen zu wollen und der Sorge um den eigenen Lebensalltag. Und so selbstverständlich
und erfüllend wie es sein kann, füreinander da zu sein und helfen zu können, so schnell kann sich der Pflegende dabei selbst in einer Situation wiederfinden, in der die Herausforderung zur Überforderung wird.
Der Übergang ist meist fließend und vollzieht sich oft unbemerkt. Pflegende Angehörige müssen tagtäglich, oft über einen langen Zeitraum sowohl körperlich als auch seelisch enormen Belastungen standhalten, dabei sind seelische Belastungen keineswegs harmloser als körperliche. Vielmehr führt seelischer Druck häufig zu körperlichen Beschwerden. Aber wer geht schon zum Arzt, weil er sich allgemein unwohl fühlt oder ihn Ängste plagen, er sich traurig, hilflos oder einsam fühlt?
Dieser Vortrag möchte Ihnen kleine Hilfestellungen geben, wie Sie Ihren Alltag als pflegende Angehörige leichter meistern können.

1 Termin(e)

Mittwoch, 19:00 Uhr

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
Mi.: 24.10.18
19:00 - 20:30 Uhr
1 Tag Abends kostenlos Möllingerstraße 9
37671 Höxter
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
24.10.2018 von 19:00 bis 20:30 Uhr

Dozent: Frau Silvia Drüke
Weitere Informationen

I1412
Anbieteradresse
VHS Volkshochschule Höxter-Marienmünster
Möllingerstr. 9
37671 Höxter
Tel: 05271 963 4300
Kontakt: Rainer Schwiete, Mo - Fr 09.00 – 12.30 Uhr Mo, Di, Do 14.00 – 16.00 Uhr
www.vhs-hoexter.de
r.schwiete@vhs-hoexter.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung