Sonntag, 31.05.2020
Bitte Suchbegriff(e) eingeben.
Beispiel: Deutsch, B1, ganztags   -   oder nur Anbietername
Erweitern Anbieterübersicht   Seite drucken Drucken

« Zurück

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP) gemäß Berufsgenossenschaftsvorschrift

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Elektrische Unfälle an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln werden im beruflichen Alltag sehr häufig durch den elektrotechnischen Laien, z. B. den Hausmeister ohne Elektroausbildung, verursacht. Eine Erhöhung der Elektrounfallsituation ist in jüngerer Zeit festzustellen. Diese Unfälle lassen sich zum einen durch gezielte Vermittlung entsprechender Fachkenntnisse und zum anderen durch das fachgerecht Anwenden entsprechender Schutzmaßnahmen und Regelungen gemäß der BGV-Vorschriften, Verordnungen, TRBS und VDE-Bestimmungen vermeiden. Die Unternehmerverantwortung erstreckt sich nach der BGV A3 insbesondere auf das Unterweisen elektrotechnischer Laien über sicherheitsgerechtes Verhalten und erforderlichenfalls das Einweisen sowie das Unterrichten elektrotechnisch unterwiesener Personen.

Montag 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Durchführungen bekannt:

ZeitenPreisOrtAng.-Nr.
28.10.19 - 30.10.19
Mo. und Mi.
09:00 - 17:00 Uhr
515 € Elsa-Brändström-Str. 1 - 3
33602 Bielefeld
12362
25.05.20 - 27.05.20
Mo. und Mi.
09:00 - 17:00 Uhr
515 €
Elsa-Brändström-Str. 1 - 3
33602 Bielefeld
s.o.
12795
Anbieteradresse
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH Paderborn
Stedener Feld 14
33104 Paderborn, NRW
Tel: 05251 1559-30
Fax: 05251 1559-530
Kontakt: Stefanie Pohl
www.ihk-akademie.de/index.php..
paderborn@ihk-akademie.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung