Sonntag, 31.05.2020
Bitte Suchbegriff(e) eingeben.
Beispiel: Deutsch, B1, ganztags   -   oder nur Anbietername
Erweitern Anbieterübersicht   Seite drucken Drucken

« Zurück

Das Nahetal - Kleinod oder klein und öd?

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Regionaler Strukturwandel mit Auswirkungen auf die regionale Identität

Das Leben an den Nebenflüssen vom Rhein lief immer etwas anders als am großen Strom. Ein wenig unbeachtet passiert jedoch auch hier ein großer Wandel. So wie im Tal der Nahe. Kurbäder säumen den Fluss und dennoch öffnet sich die Region zunehmend dem Individualtourismus. Von der Kur zur Wellness, von Gruppenprogrammen zum Aktivurlaub mit Genuss-Attitüde. Auch im Weinbau hat sich vieles getan. Der Nahewein stand lange im Schatten anderer Regionen und hatte gemeinhin das Attribut "staubtrocken". Mittlerweile hat das mit der Realität wenig zu tun, der Klimawandel trägt sein Übriges dazu bei.
Im Seminar erkunden wir die Region, die Positionierung einzelner Ortschaften im Wettbewerb mit anderen sowie die Gratwanderung zwischen erholsamer Beschaulichkeit und stiller Verlassenheit durch das Wegbrechen wohnumfeldnaher Infrastukturen.

Am Anreisetag wird um 11.00 Uhr begonnen, die restlichen Tage starten wir um 8.00 Uhr.

Leistungen:
4 Übernachtungen im Landhotel Kauzenburg in Bad Kreuznach (Einzelzimmer)
4 Tagungspauschalen Komfort
Führung durch ein Weingut inkl. Winzervesper, 3 Tage Fahrradmiete, Stadtführung Münster, Classictour uvm.

5 Termin(e)

Mo, Di, Mi, Do, Fr, 11:00 Uhr

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Durchführungen bekannt:

ZeitenPreisOrtAng.-Nr.
25.05.20 - 29.05.20
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
674 € Auf dem Kauzenberg 1
55545 Bad Kreuznach
Deutschland
V508100BU
25.05.20 - 29.05.20
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
674 €
Auf dem Kauzenberg 1
55545 Bad Kreuznach
Deutschland
s.o.
V508100BU
Anbieteradresse
Volkshochschule-VHS Hameln-Pyrmont
Sedanstraße 11
31785 Hameln
https://www.vhs-hameln-pyrmon..
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung