Dienstag, 07.07.2020
Bitte Suchbegriff(e) eingeben.
Beispiel: Deutsch, B1, ganztags   -   oder nur Anbietername
Erweitern Anbieterübersicht   Seite drucken Drucken

« Zurück

Dynamic Tape

Step by Step zum Erfolg mit: DYNAMIC TAPE™

Was ist DYNAMIC TAPE™?

DYNAMIC TAPE™ ist eine Revolution beim Taping. Wie das?

Lassen Sie uns mit ein wenig über das Band selbst beginnen
• DYNAMIC TAPE™ besteht aus einem synthetischen, Stretch-Nylon & Lycra-Tuch im

 Vergleich zu Kinesiologie-Bändern, die überwiegend aus Baumwolle bestehen

• DYNAMIC TAPE™ ist entworfen, um in alle Richtungen zu strecken (4-Wege-Stretch),

 während Kinesiologie-Bänder entworfen sind, um in Längsrichtung (2-Wege-Stretch)

• DYNAMIC TAPE™ hat viele Male den Widerstand und Rückstoß, verglichen mit einem

 Bungee-Cord. Kinesiologie Bänder haben eine sehr sanfte Rückstoß, entworfen, um
 die Haut zu heben.

• DYNAMIC TAPE™ kann sich über 200% seiner Ruhelänge ohne restriktiven Endpunkt

 ausdehnen. Kinesiologie-Bänder strecken typischerweise 140% - 180% mit einem
 definierten starren Endpunkt, wo das Band sich nicht mehr ausdehnt. Dies verhindert,
 dass das Band mit dem Körperteil in einer verkürzten Position angewendet wird,
 während die gesamte Reichweite beibehalten wird.

• DYNAMIC TAPE™ ist so konzipiert, dass es mechanisch arbeitet, um Bewegungsmuster

 zu verändern, während er die Last absorbiert und diese Energie wieder in Bewegung
 versetzt, ohne den Bewegungsbereich zu beschränken.

Ein mehrstufiger Ansatz für das Biomechanical Tape ®

DYNAMIC TAPE™ ist keine Kinesiologie oder ein StabilisationsTape.
Es ist das "Original" Biomechanical Tape ®, eine völlig neue Kategorie von Sport und therapeutischen Taping.
Diese innovativen 4-Wege-Streckbänder mit starker elastischer Beständigkeit und Rückstoß unterschiedlicher Sorten absorbieren und spritzen Kraft, um die Arbeitsbelastung des Körpers zu reduzieren.

Warum heißt es " Biomechanical Tape ®"?

Bei DYNAMIC TAPE™ geht es darum, die Last, Bewegungsmuster und die Funktion zu managen, indem sie Kraft in das System einführt und auf fundierte klinische Argumentation basiert.
Biomechanik ist definiert als "das Studium der mechanischen Gesetze in Bezug auf die Bewegung oder Struktur der lebenden Organismen."
DYNAMIC TAPE™ ist ein extern aufgebrachtes lastabsorbierendes Produkt, das die Arbeit der Muskeln und die Bewegung der Gelenke beeinflusst.
Kinesiologie-Bänder sind entworfen, um die Haut zu heben, um Platz zu schaffen, um Druck von schmerzempfindlichen Strukturen zu nehmen, die Durchblutung zu erhöhen oder die Muskelaktivität über den Eintritt in das Nervensystem durch die Haut zu beeinflussen.
DYNAMIC TAPE™ passt nicht zu dieser Kategorie, aber es passt zu den Konzepten der Biomechanik.
In der Tat hat DYNAMIC TAPE™ mehr gemeinsam mit traditionellen, starren StabilisationsTape, Mulligan und McConnell Taping, als es mit Kinesiologie Taping tut.

Wie funktioniert das dynamische Taping?

Ein Fokus auf Bewegung, Funktion und Last erlaubt uns effektive Ergebnisse zu erzielen. DYNAMIC TAPE™ wurde speziell entwickelt, um eine starke mechanische Unterstützung
zu bieten:

• Reduzieren Sie die Arbeit an verletzten Geweben
• Schwache Muskeln unterstützen
• Verbesserung der Bewegungsmuster
• Verstärkungsstabilität über Kraftschlussmechanismus
• Position ändern, um die Fähigkeit des Muskels zu verbessern, Kraft zu erzeugen (Längenspannungsverhältnis)

DYNAMIC TAPE™ macht das alles mit einem weichen, atmungsaktiven Band, das von so hoher Qualität und Kraft ist, dass professionelle Athleten auf der ganzen Welt unserem Produkt jeden Tag vertrauen.
Von der Rehabilitation bis zur WM verändert DYNAMIC TAPE™ die Art und Weise, wie wir Sport und therapeutisches Taping betrachten.

Dozentin: Britta Dahmen, Physiotherapeutin, zertifizierte Dynamic Tape Instructorin

Zielgruppe: Physiotherapeuten, Athletiktrainer, Sportwissenschaftler, Ärzte

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenPreisOrtAng.-Nr.
18.07.20
Sa.
09:00 - 17:00 Uhr
169 € Auf der Schanze 3
31812 Bad Pyrmont
20.DT.01
Anbieteradresse
Fortbildungsinstitut in der m&i Fachklinik Bad Pyrmont
Auf der Schanze 3
31812 Bad Pyrmont
Tel: Telefon 05281/6210-1900 (Sekretariat)
Fax: Telefax 05281/6210-1915
Kontakt: Sekretariat Frau Nolte / Frau La Porte
www.fortbildung-pyrmont.de/
info@fortbildung-pyrmont.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung