Donnerstag, 18.10.2018
Bitte Suchbegriff(e) eingeben.
Beispiel: Deutsch, B1, ganztags   -   oder nur Anbietername
Erweitern Anbieterübersicht   Seite drucken Drucken

« Zurück

Sütterlin & Co. - alte deutsche Schreibschriften

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Eine von dem Berliner Grafiker Ludwig Sütterlin (1865 - 1917) geschaffene Schreibschrift, die seit 1915 bis etwa 1941 in deutschen Schulen gelehrt wurde ist die Sütterlinschrift. Sie wird im Volksmund auch die "deutsche Schrift" genannt. Die Schrift ist eine Standardform der vorher üblichen sehr verschiedenen Schreibschriften.

Am Freitagnachmittag erlernen Sie die Original-Sütterlinschrift. Außer dem Heft mit entsprechender Lineatur (bekommen Sie im Lehrgang) stellt diese Schrift keine besonderen Anforderungen an das Schreibgerät. Leseübungen von Sütterlin-Schriftsätzen schließen den Tag ab.

Der Samstagvormittag beginnt mit einem Vergleich der Sütterlin-Schrift mit der Offenbacher Schrift und der um 1900 gebräuchlichen Kurrentschrift. Leseübungen von Schriften aus drei Jahrhunderten bilden den Hauptteil. Zum Kursabschluss gibt's Tipps zur Internet-Recherche.

Anmeldung bis 02.02.2018 bzw. 22.09.2018

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
Fr. und Sa.09.02.18 - 10.02.18
Beginnt halbjährlich
14:00 - 12:15 Uhr
2 Tage
(10 Std.)
Wochenende
max. 14 Teiln.
30 € Kiliansweg 7 - 9 (awb-Haus)
32108 Bad Salzuflen
280.1
Fr. und Sa.28.09.18 - 29.09.18
Beginnt halbjährlich
14:00 - 12:15 Uhr
2 Tage
(10 Std.)
Wochenende
max. 14 Teiln.
s.o.
30 €
Kiliansweg 7 - 9 (awb-Haus)
32108 Bad Salzuflen
s.o.
280.2
Anbieteradresse
Verein für Informationsverarbeitung OWL
Zum Tellbusch 36
32107 Bad Salzuflen, NRW
Tel: 05222 707 333
Kontakt: Martina Knehans, täglich ab 18:00
www.vivaowl.de
info@vivaowl.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung