Mittwoch, 18.10.2017

Alle Weiterbildungsangebote auf einen Blick!

Bildungskompass
Kreis Lippe

Erweitern | Anbieter anzeigen   Seite drucken Drucken
bitte Suchwörter in Vorschlagliste anklicken, z.B. B1, Anbietername, ganztags, ... i

« Zurück

Werkzeugmechaniker/in im Einsatzgebiet Stanztechnik

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Das Berufsbild
Werkzeugmechaniker / Werkzeugmechanikerin
Beim Einsatz von Werkzeugen ist oft höchste Präzision gefragt
– und deswegen kommt es auch in der Werkzeug-
Produktion auf äußerste Genauigkeit an. Ein schlecht geschliffenes
Skalpell zum Beispiel macht im Einsatz ebenso
Probleme wie eine mangelhafte Stanzmaschine, die massenweise
fehlerhafte Bleche ausspuckt. Um Instrumente und
Maschinenteile exakt zu fertigen, braucht man Werkzeugmechaniker.
Meist bringen die Fachkräfte ihr Know-how in
Arbeitsbereichen ein, in denen man nicht allein auf computergesteuerte
Prozesse zurückgreifen kann.
Werkzeugmechaniker/Innen stellen aus Rohmaterialien
chirurgische Instrumente, Metall- und Kunststoffteile, Prägeund
Pressformen sowie Spritzguss-, Stanz-, Umform- und
Druckwerkzeuge her. Sie setzen einzelne Maschinenelemente
zu großen Geräten zusammen und überprüfen nach der
Endmontage die korrekte Funktionsweise der Bauteile.
Zielgruppe
Technisch gewerbliche interessierte Männer und Frauen mit
abgebrochener Berufsausbildung und/oder abgeschlossener
Ausbildung, die sich eine neue berufliche Perspektive suchen.
Sie benötigen nicht zwingend einen Schulabschluss. Auch
ohne Schulabschluss werden Sie bei uns ABSCHLUSSSTARK!
Voraussetzungen

  • Persönliches Gespräch beim bfw
  • Absolvieren des Eingangstests beim bfw
  • Ausreichende Deutschkenntnisse
  • Technisches Verständnis
Abschluss: Werkzeugmechaniker/in (Ausbildungsberuf (BBiG)) i
Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Sonstiges Merkmal: Einstieg bis Kursende möglich (Terminoption)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
03.08.15 - 31.07.17
Startgarantie
07:30 - 14:30 Uhr
24 Monate Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 20 Teiln.
kostenlos
Förderung mit Bildungsgutschein möglich, kostenlos per Bildungsgutschein
Ohmstraße 2
32758 Detmold
k. A.
Anbieteradresse
bfw Berufsfortbildungswerk des DGB Detmold
Ohmstr. 2
32758 Detmold
Tel: 05231 9198-0
Fax: 05231 67978
Kontakt: Rita Hagemann
www.bfw.de/standorte/nordrhei..
detmold@bfw.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Dieser Anbieterdatensatz existiert nicht oder nicht mehr oder ist nicht freigeschaltet.