Donnerstag, 28.10.2021
Bitte Suchbegriff(e) eingeben.
Beispiel: Deutsch, B1, ganztags   -   oder nur Anbietername
Erweitern Anbieterübersicht   Seite drucken Drucken

« Zurück

MBSR - Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Bildungsurlaub

MBSR ist ein effektives und anerkanntes Präventionsprogramm zur Stressreduktion durch Achtsamkeit, das von Prof. Jon Kabat Zinn in den 70er Jahren entwickelt wurde und seitdem erfolgreich in Kliniken und anderen Institutionen durchgeführt wird. Es verbindet die positiven Wirkungen von Achtsamkeit und Meditation mit den Erkenntnissen moderner Medizin, der Stressforschung, der Psychologie und der Kommunikationsforschung. Achtsamkeit hilft uns, unsere Erfahrungen im gegenwärtigen Moment bewusst wahrzunehmen, ohne diese zu bewerten und automatisch auf diese zu reagieren. Diese Fähigkeit unterstützt uns, Stresssignale besser wahrzunehmen, offen und interessiert den Einfluss von Stress auf unser Leben zu erforschen und so neue Perspektiven und Handlungsräume zu gewinnen. Auf diese Weise ist es uns möglich, Ruhe und Entspannung zu erleben, den inneren Stress zu reduzieren und insgesamt unsere physische und psychische Gesundheit zu fördern. Der Kurs ist geeignet für Menschen

  • die Stress erleben,
  • die mit akuten oder chronischen Beschwerden belastet sind,
  • die unter psychosomatischen Beschwerden leiden,
  • die Achtsamkeit in ihr Leben integrieren möchten,
  • die aktiv etwas zum Erhalt ihrer Gesundheit tun wollen.

Das Training ist allerdings kein Ersatz für Psychotherapie. Voraussetzung und gleichzeitig wesentliches Element des Programms ist neben der Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen die Bereitschaft, eine regelmäßige Übungspraxis zu Hause einzurichten und wöchentlich an sechs Tagen ca. 30 bis 45 Minuten zu praktizieren. Die Praxis zu Hause dient dazu, die Programminhalte in den Alltag zu integrieren. Zur Unterstützung werden Kursmaterialien ausgegeben.
Detailliertere Informationen zu Zielen, Inhalten, Methoden und Themen erhalten Interessierte unter der Rufnummer 05261/213-258 oder per E-Mail: lueke@vhs-detmold-lemgo.de. Darüber hinaus ist vor Kursbeginn ein individuelles Einführungsgespräch mit der Kursleitung erforderlich. Interessierte erhalten die entsprechenden Kontaktdaten über die Verwaltung der VHS Detmold-Lemgo.

5 Termin(e)

Mo, Di, Mi, Do, Fr, 10:00 Uhr

Förderungsart: Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenPreisOrtAng.-Nr.
18.10.21 - 22.10.21
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
10:00 - 16:30 Uhr
213 € Kramerstr. 5
32657 Lemgo
Deutschland
212-L3605
Anbieteradresse
VHS Detmold-Lemgo
Krumme Str. 20
32756 Detmold, NRW
Tel: 05231 / 977-232 & 05261 / 213-121
Fax: 05231/977688 & 05261 / 213-339
Kontakt: Annette Brüning, http://www.vhs-detmold.de/index.php?id=96
www.vhs-detmold-lemgo.de/
info@vhs-detmold-lemgo.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung