Dienstag, 07.12.2021
Bitte Suchbegriff(e) eingeben.
Beispiel: Deutsch, B1, ganztags   -   oder nur Anbietername
Erweitern Anbieterübersicht   Seite drucken Drucken

« Zurück

Klimawandel und Klimapolitik

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Online-Vortrag aus der Reihe vhs.wissen live

Mittlerweile gibt es aufgrund der erdrückenden wissenschaftlichen Evidenz keinen Zweifel mehr: die Ursache des Klimawandels ist der Mensch. Wir sprechen vom Phänomen des anthropogenen Klimawandels. Noch ist die Zeit zum Handeln da, aber das Zeitfenster, das uns zur Verfügung steht, schließt sich. Nur ein von der gesamten Staatengemeinschaft getragenes globales Abkommen kann die Erderwärmung aufhalten. Vor allem die politischen Entscheidungsträger müssen erkennen, dass Instrumente wie eine CO2-Bepreisung oder ein Emissionshandel wirksame, gerechte Maßnahmen darstellen, von denen - wenn diese mit Sachverstand implementiert werden - alle Staaten profitieren können. Ist der EU Green Deal ein Schritt in die richtige Richtung?

Prof. Ottmar Edenhofer ist Direktor sowie Chefökonom am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Er ist einer der meistzitierten Wissenschaftler der Welt und berät als Experte für Umweltökonomik u.a. die OECD und die Vereinten Nationen.

Hinweis:

Sie nehmen als Zuschauer am Livestream von zu Hause aus teil. Als Zuschauer sind Sie nicht sichtbar, daher ist weder Mikrofon noch Kamera erforderlich. Erforderliches Endgerät ist ein PC, Notebook, Tablet oder Handy. Die Diskussionsbeteilung erfolgt via Chat.

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach der Anmeldung per E-Mail, daher benötigen wir zwingend Ihre E-Mail-Adresse.
Das Webinar wird erst kurz vor dem Beginn der Veranstaltung freigeschaltet und ist live.
Beim Empfang über das Handy müsste das Programm "Zoom" heruntergeladen werden. Die technische Anleitung für das Programm erhalten Sie nach der Anmeldung.

Technische Voraussetzungen:

Die Teilnahme ist auf PCs, Notebooks und mobilen Endgeräten mit den gängigen Betriebssysteme (Windows, iOS, Android) möglich.
Sie benötigen für jedes Endgerät ein kleines Programm oder eine App (ZOOM). Wir empfehlen die Nutzung einen aktuellen Browser, wie z.B. Google Chrome oder Morzilla Firefox.
Ihre Internetverbindung sollte ausreichend schnell sein.

1 Termin(e)

Donnerstag, 19:30 Uhr

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenPreisOrtAng.-Nr.
02.12.21
Do.
19:30 - 21:00 Uhr
kostenlos Online
Deutschland
212-1303
Anbieteradresse
VHS Volkshochschule Höxter-Marienmünster
Möllingerstr. 9
37671 Höxter
Tel: 05271 963 4300
Kontakt: Rainer Schwiete, Mo - Fr 09.00 – 12.30 Uhr Mo, Di, Do 14.00 – 16.00 Uhr
www.vhs-hoexter.de
r.schwiete@vhs-hoexter.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung